Kneipen-Kult trifft Clubbing-Kult

By 21. September 2017 Oktober 2nd, 2017 Mega Kneipen-Festival

LOVE UNIGHTED Vol. 02 – Electronic Dance Music meets 90’s

Am Festival-Freitag gibt’s nach der Premieren-Sensation im letzten Jahr auch heuer wieder pulsierende Beats, stimulierende Drops und betörende Vocals auf die Lauscher. Neben den lokalen Szene-Größen Jonas B.Mikey P.MexWellMorgan Dex & Van Art hält diesmal auch Italien-Import und Electric Love Festival-Veteran Shany den Taktstock in der Hand. Spätestens seit seinem umjubelten, energiegeladenen Set auf dem diesjährigen Seasons Loveboat haben den smarten Südtiroler auch die Passauer fest ins Herz geschlossen.

Oli P. – der Kult-Star aus den 90ern rockt die Dreiländerhalle

Für das ganz große Herzbeben haben sich die Kneipi-Macher noch ein besonderes Zuckerl einfallen lassen. Der deutsche 90er Kultstar & Echo-Preisträger Oli P. („So bist du“, „Flugzeuge im Bauch“) wird die Halle mit seinem exklusiven Live-DJ-Set im Handgepäck auf einen kurzen exzessiven Ausflug in die Welt der 90er-Kult-Hits entführen. Wir haben jetzt schon Flugzeuge im Bauch!


KULT DISCO Vol. 01 – Alles neu am Kneipi-Samstag!

Auch am Samstag gehört die Bühne ab sofort den Turntablerockern. Die angesagtesten Kult-DJs der letzten Jahrzehnte haben extra für das Kneipen-Festival wieder ihre Plattentaschen gepackt und sind fest entschlossen, ein gemeinsames Hitfeuerwerk abzubrennen.

Ein Stelldichein der Kult-DJs

Verantwortlich für hemmungslose Premieren-Stimmung auf Passaus größtem Disco-Dancefloor sind die berühmten Helden des Nachtlebens DJ Mane (Blauer Salon Revival), Peter Markus (Vulcano Kult-Donnerstag), Yogi Santiago (Schlossparty Baumgarten), Tobi S.(Go Danceclub), Markus Wimmer (Edelweiß) und last but not least Party-Lokomotivführer Mario Künzel alias DJ Puta Madre (Bahnhof Neustift/Schaibing).

Weiterhin erwarten euch bei dem Festival ein gutes Dutzend Kneipen mit Bars und Getränkeständen.

Die ganze Nacht: Abfeiern wie in den fetten Jahren, abshaken wie noch nie!

Die größten Disco-Klassiker der letzten 4 Jahrzehnte und die besten Hits von heute werden am Kneipi-Samstag erbarmungslos auf die Endorphindrüsen hämmern. Neben der musikalischen Revolution haben sich die Kneipi-Macher auch heuer in Sachen Showtechnik wieder zahlreiche spektakuläre Neuerungen einfallen lassen.

„Die optisch und technisch neu-konzipierte Tanzfläche inkl. der als Gegenpol zur gigantischen Bühne platzierten neuen Seasons-Lounge bilden das neue pulsierende Herz des Festivals“, verrät Martin Bauer. Auch bei den teilnehmenden Clubs & Kneipen darf man laut Max Escherich auf prominente Neuzugänge gespannt sein. Selbst die Bars werden im neuen Lichtkonzept eine tragende Rolle spielen. „Nach der sehr erfolgreichen Freitagsrevolution im letzten Jahr, sind wir überzeugt, auch für den Samstag die neue Erfolgsrezeptur gefunden zu haben“, freut sich COFO-Chef Oliver Forster schon jetzt auf‘s Kneipi 2.0 am 3. und 4. November in der Passauer Dreiländerhalle.

Leave a Reply